Startseite
Link verschicken   Druckansicht öffnen
 

Fachhochschulreife (schulischer Teil)

Der Abschluss kann frühestens mit der Beendigung der Jahrgangsstufe 12 erworben werden.

 

Voraussetzungen:

  • Mindestalter 19 Jahre

  • abgeschlossene Berufsausbildung oder eine mindestens zweijährige Berufstätigkeit oder eine vergleichbare Tätigkeit

  • Realschulabschluss/mittlerer Schulabschluss (falls nicht vorhanden, ist der Erwerb an der Kleist-Schule möglich, siehe: Realschulabschluss)

  • Nachweis einer zweiten Fremdsprache (falls nicht vorhanden, kann der Nachweis an der Kleist-Schule erworben werden)

 

Durchführung:

Dauer:

vier Semester, Einführungsphase (Jahrgangsstufe 11, 2 Semester), Hauptphase/Qualifikationsphase (Jahrgangsstufen 12, 2 Semester). Bei Vorliegen einer höheren schulischen Qualifikation ist die Aufnahme direkt in die Hauptphase/Qualifikationsphase möglich.

Bildungsgänge und Unterrichtszeiten:

Kolleg: 08.00 Uhr – maximal 16.40 Uhr

Abendgymnasium: 17.00 Uhr – maximal 21.50 Uhr

Abitur online: 17.00 Uhr – 21.50 Uhr, Präsenztage: Mittwochs und Donnerstags

 

(Die genauen Unterrichtszeiten richten sich nach dem Stundenplan.)

Fächer:   

Kolleg: Deutsch - Englisch - Mathematik - Französisch - Spanisch - Kunst - Geschichte - Politische Bildung - Philosophie - Geographie - Biologie - Chemie - Physik - Informatik

 

Abendgmynasium und Abitur online: Deutsch - Mathematik - Englisch - Geschichte - Biologie - Politische Bildung - Spanisch

 

Kosten:

  • Die Kleist-Schule ist als eine Einrichtung des Zweiten Bildungsweges ein öffentliches Angebot und damit kostenlos. Lediglich Lehrmaterialien (Schulbücher u.ä.) müssen Sie eigenständig finanzieren. Wenn die beschriebenen Aufnahmevoraussetzungen erfüllt werden, ist eine Förderung nach dem Bundesausbildungsförderungsgesetz (BAföG) in Abhängigkeit vom jeweiligen Bildungsgang möglich.

 

Individuelle Fragen zur Ausbildungsförderung beantworten wir gern.

Veranstaltungen

Lernplattform